Eine verbindliche Einschreibung zur Sommerfreizeit kann aus verschiedenen Gründen storniert werden. Die Stornierung wird dann je nach Grund und Zeitpunkt bearbeitet.

Stornierung vor dem 30. April 2019

  • Nach Abzug eventueller Stornierungskosten für den Transport (von Bahn- oder Busfirmen berechnet) werden alle geleisteten Vorauszahlungen dem Teilnehmer erstattet.

Stornierung nach dem 30. April 2019

  • paysage_mer_800_annuleWenn die Stornierung auf höhere Gewalt zurückzuführen ist (weil der Teilnehmer körperlich nicht in der Lage ist, teilzunehmen – dafür ist ein ärztliches Attest notwendig), werden geleistete Vorauszahlungen erstattet. Eventuelle Stornierungskosten für den Transport müssen trotzdem wie im obigen Fall vom Teilnehmer bezahlt werden.
  • Andernfalls können bei einer Stornierung nach dem 30. April 2019 die Vorauszahlungen an Club Léo Lagrange und die Fahrtkosten nicht erstattet werden.